Dapoxetine

Showing 1–16 of 20 results

Showing 1–16 of 20 results

FAQ’s

Wer sollte Dapoxetine verwenden und einnehmen?

Dieses Mittel wurde speziell für Männer entwickelt, die unter einem frühzeitigen Samenerguss leiden. Von diesem Umstand sind in Deutschland sehr viele Männer betroffen und es leidet natürlich nicht nur das Liebesleben enorm darunter. Für die Männer und natürlich auch für die Partnerin, ist dieser Umstand auch eine seelische Belastung. Sex gehört bekanntlich zur schönsten Nebensache der Welt und wenn diese nur von kurzer Dauer ist, ist das natürlich keinesfalls befriedigend. Das Mittel Dapoxetine sorgt dafür, dass Männer keine frühe Ejakulation bekommen.

Was sind die Nebenwirkungen von Dapoxetine?

Hinter dem Mittel Dapoxetine verbirgt sich ein Präparat, welches bei einem vorzeitigen Samenerguss Männern empfohlen wird. Es ist an und für sich ein gut verträgliches Produkt. In einigen Fällen, kann Dapoxetine jedoch auch Nebenwirkungen verursachen. Zu den wohl häufigsten Nebenwirkungen nach der Verwendung oder Einnahme von Dapoxetine gehören Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit. Diese Nebenwirkungen treten jedoch nur in Ausnahmefällen auf und sollten auch nur von kurzer Dauer sein.

Welche Alternativen gibt es zu Dapoxetine?

Der Markt ist mittlerweile sehr groß und wenn Männer unter einem frühzeitigen Samenerguss leiden, sind viele verschiedene Pillen zu finden. Neben Dapoxetine gibt es noch eine Vielzahl an anderen Präparaten. Dapoxetine gehört jedoch ohne Zweifel zu den besten die auf dem Markt zu finden ist.

Dapoxetine und Priligy – sind das zwei verschiedene Medikamente?

Wer sich mit der Thematik mit einem frühzeitigen Samenerguss beschäftigt, wird rasch auf die Namen Dapoxetine und Priligy stoßen. Es handelt sich um zwei gleiche Produkte. Die Bezeichnung Priligy ist der Handelsname von Dapoxetine. Wie Sie sehen können, müssen Sie sich also nicht in die Irre führen lassen und können sowohl Dapoxetine und auch Priligy ohne Bedenken kaufen.

Wo erhalten Sie Dapoxetine?

Der wohl einfachste und sogleich auch kostengünstigste Weg diese Pillen zu bekommen ist über eine Online Apotheke. Hierfür müssen Sie auch kein Rezept vorweisen. Innerhalb weniger Werktage, wird Ihnen Dapoxetine in einer neutralen Verpackung an die angegebene Adresse geliefert. Wenn Sie an diesem Mittel Interesse haben, sollten Sie sich in unserer Online Apotheke einmal genauer umsehen. Dieses Mittel wird besonders gerne von Männern aus Deutschland gekauft, da es sehr wirkungsvoll ist und die Nebenwirkungen nur in wenigen Fällen auftreten. Dapoxetine erhalten Sie ohne Rezept im Internet.

Wirkung von Dapoxetine?

Die Wirkung von diesem Mittel setzt bereits etwa nach einer Stunde ein. Damit das Mittel auch gut und zuverlässig wirkt, sollten die Pillen mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Männer die unter einem frühzeitigen Samenerguss leiden, sind mit der Verwendung und mit der Einnahme von diesem Mittel auf alle Fälle sehr gut beraten. Das Durchhaltevermögen wird bereits nach der ersten Verwendung um ein Vielfaches gesteigert. Sie möchten beim Sex lange durchhalten und die Partnerin glücklich machen und befriedigen? Dann ist Dapoxetine genau das richtige Mittel dafür. Wenn Sie bereits nach wenigen Minuten zum Höhepunkt kommen, kann das natürlich kein Dauerzustand sein. Dapoxetine wirkt rasch und sehr zuverlässig.

Die Nebenwirkungen von Dapoxetine?

Die Nebenwirkungen von Dapoxetine sind im Vergleich zu anderen Pillen gegen einen frühzeitigen Samenerguss relativ gering. Es treten jedoch bei Männern immer wieder Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder Hautrötungen auf. Es sind jedoch natürlich lediglich Ausnahmefälle, in denen diese Nebenwirkungen zum Vorschein kommen.

Kann Dapoxetine in Kombination mit Viagra eingenommen werden?

Viagra sorgt für eine Erektion und Dapoxetine garantiert ein langes Durchhaltevermögen. Stell sich somit die Frage, ob Dapoxetine in Kombination mit dem Potenzmittel Viagra eingenommen werden kann? Das Mittel das einen frühzeitigen Samenerguss verhindert, kann natürlich mit dem Potenzmittel Viagra eingenommen werden. Generell verfügt jedoch auch das Potenzmittel Viagra über einen Inhaltsstoff, der einen frühzeitigen Höhepunkt verhindern kann. Sollten Sie beide Mittel einnehmen wollen, können Sie das über einen kurzen Zeitraum sicherlich auch ohne Bedenken tun.